*** Kinder für die 1. Klasse 2015/16 bitte bis zum 31. Dezember anmelden ***
Hintergrund Home

Schulabschlüsse

Schüler

Nach 12 Schuljahren ohne Noten- und Versetzungsdruck endet die Schulzeit mit dem Waldorfabschluss.
Er besteht darin, dass die Schüler eine Jahresarbeit anfertigen und in einer öffentlichen Veranstaltung präsentieren, ein Musik- und ein Eurythmieprojekt vorstellen und ein Theaterstück aufführen. Außerdem findet in einer historisch bedeutsamen Stätte im Ausland ein Kunstprojekt statt. Die Leistungen in den einzelnen Fächern werden im Abschlusszeugnis dokumentiert.

Auch die bekannten staatlichen Abschlüsse können an der Waldorfschule abgelegt werden: Der Hauptschulabschluss ab Ende der 10. Klasse, der Realschulabschluss am Ende der 12. Klasse und das Abitur bzw. Fachhochschulreife nach einem zusätzlichen 13. Schuljahr.
Alle Prüfungen finden unter Aufsicht des Schulamtes statt und Kollegen von benachbarten Realschulen bzw. Gymnasien sind als Zweitprüfer beteiligt.
Der Anteil der Abiturienten liegt an den Schleswig-Holsteinischen Waldorfschulen bei über 40 %.