Die Welle

Theaterstück der 8. Klasse nach der Bühnenfassung von Axel Ziemke

Bühne in der Turnhalle, jeweils 19.30 Uhr

 

Es geht in dem Stück um einen Lehrer, der seinen Schülern in einem von ihm
konzipierten Sozialexperiment vorführt, wie autokratische und faschistoide gesellschaftliche
Strukturen entstehen.
Grundlage ist der Roman von Morton Rhue „The Wave“, der 1984 in einer deutschen Übersetzung
von Hans-Georg Noack erschien unter dem Titel: „Die Welle – Bericht über einen
Unterrichtsversuch, der zu weit ging“.
Das Buch wurde 2008 mit Jürgen Vogel als Lehrer verfilmt.