Abschlüsse

Die 24 Schüler unserer 12. Klasse haben in diesem Jahr Ihren Waldorfabschluss an unserer Schule gemacht. Der Abschluss besteht u.a. aus einer Jahresarbeit: Jeder Schüler befasst sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit einem selbst gewählten Thema. Die Jahresarbeiten wurden im Januar dieses Jahres im festlichen Rahmen der Schulgemeinschaft präsentiert. Darüber hinaus wurden Projekte in Musik und in bildender Kunst absolviert.  Im Herbst 2019 brachte die 12. Klasse die Komödie „Die Studenten WG“ auf die Bühne. Das Eurythmieprojekt „Das Dschungelbuch“ konnte im April durch die aktuelle Krisensituation leider nicht mehr zur Aufführung gebracht werden. Auch die Kunstreise nach Florenz, die am Ende der 12. Klasse stattfindet, musste sehr zur Enttäuschung der Schüler und Kunstlehrer in diesem Jahr ausfallen.

Folgende Schüler und Schülerinnen haben den Waldorfabschluss gemacht:

Dorothea Adam, Onika Bhatia, Mira Brands, Leon Corrigeux, Joshua Eggert, Lena-Marie Eggert, Lara von Ellm, Meike Frank, Larissa Gabriel, Svea Gerber, Max Gerwien, Maro Gräbke, Franka Gülker, Ansgar Ivan, Tom Kassebaum, Milan Kwoll, Markus Maiwald, Louis Marienfeld, Florian Paetzke, Blanche Pasternak, Malena Peters, Fritjof Sietz, Johannes Tockhorn, Ilaria Verwega

Diese Schüler und Schülerinnen verlassen unsere Schule mit dem Mittleren Schulabschluss:

Onika Bhatia, Leon Corrigeux, Joshua Eggert, Lara von Ellm, Svea Gerber, Ansgar Ivan, Tom Kassebaum, Malena Peters, Fridtjof Sietz

Mit dem ESA verlassen uns:

Max Gerwien und Maro Gräbke

Die bleibenden 13 Schüler werden nach den Sommerferien in die 13. Klasse gehen, um ihr Abitur zu machen.

Zum Abitur beglückwünschen wir:

Simon Ahlquist, Joshua David, Sebastian Gäth, Francesca Grell, Giosuè Käpernick, Frederike Konsolke, Felix Lehner, Alexandra Loser, Anton Maiwald, Elias Möller, Louisa Ranuschewitz, Juri Schönau, Vincent Schüler, Henning Sietz, Maria Tsamaslidis, Trine Zimmermann, Isabell Zimmermann